"Digital Jetzt" Förderung - Lassen Sie als KMU Ihr Projekt fördern

Die Bundesregierung hat kürzlich die „Digital Jetzt“ Förderung ins Leben gerufen, um kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Digitalisierung zu unterstützen. Das Programm bietet finanzielle Unterstützung für die Einführung oder Verbesserung von digitalen Technologien und Prozessen, die dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu erhöhen und Arbeitsabläufe zu optimieren.

Digital Jetzt Förderung
Inhaltsverzeichnis

Unternehmen können das Förderprogramm nutzen, um beispielsweise ihre Online-Präsenz zu verbessern, digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln oder ihre IT-Sicherheit zu erhöhen.

Dazu gehören auch folgende Services, die wir Ihnen anbieten können: 

  1. Website-Entwicklung oder -Optimierung: Eine Full Digital Marketing Agentur kann ein Unternehmen bei der Entwicklung oder Optimierung seiner Website unterstützen, um eine benutzerfreundliche, informative und effektive Online-Präsenz zu schaffen.

  2. Suchmaschinenoptimierung (SEO): Durch eine SEO-Optimierung kann das Unternehmen seine Sichtbarkeit im Internet erhöhen und dadurch mehr Traffic und Umsatz generieren.

  3. Social Media Marketing: Durch den Aufbau von Social-Media-Kanälen und die Schaltung von Social-Media-Kampagnen kann das Unternehmen seine Zielgruppe erreichen und binden.

  4. Content Marketing: Eine Full Digital Marketing Agentur kann das Unternehmen bei der Erstellung von qualitativ hochwertigem Content unterstützen, der die Zielgruppe anspricht und den Traffic auf der Website steigert.

  5. Online-Werbung: Eine Full Digital Marketing Agentur kann das Unternehmen bei der Schaltung von Online-Werbekampagnen auf Google, Facebook oder anderen Kanälen unterstützen, um mehr Traffic auf der Website zu generieren und Umsatz zu steigern.

"Digital Jetzt" Förderung in NRW & allen anderen Bundesländern in Deutschland

Um eine Förderung zu erhalten, müssen Unternehmen bestimmte Voraussetzungen erfüllen und ein Projektantrag einreichen, der die geplanten Maßnahmen und deren Kosten detailliert darstellt.
Hier sind einige der Voraussetzungen, die ein Unternehmen erfüllen muss, um eine Förderung im Rahmen des Förderprogramms „Digital Jetzt“ zu erhalten:

  • Das Unternehmen muss in Deutschland ansässig sein.
  • Das Unternehmen muss weniger als 100 Mitarbeiter haben.
  • Das Unternehmen muss in mindestens einem der folgenden Bereiche tätig sein: Produzierendes Gewerbe, Handel, Handwerk, freie Berufe oder Dienstleistungen.
  • Das Unternehmen muss mindestens seit zwei Jahren aktiv sein.
  • Das geplante Projekt muss bestimmte Digitalisierungskriterien erfüllen.
  • Das Unternehmen muss in der Lage sein, mindestens 50% der förderfähigen Ausgaben zu finanzieren.
  • Das Unternehmen muss den Antrag auf Förderung vor Beginn des Projekts stellen.
  • Das Unternehmen muss die Förderbedingungen einhalten und die geförderten Maßnahmen innerhalb eines bestimmten Zeitraums umsetzen.

Ihre Förderungsanfrage können Sie direkt auf dem Online-Portal der „Digital Jetzt“ Förderung einreichen.

Die Förderung kann bis zu 50% der förderfähigen Ausgaben decken, mit einem maximalen Zuschussbetrag von 50.000 Euro pro Unternehmen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm „Digital Jetzt“ und zur Antragstellung finden Sie auf der Website des Bundesministeriums.

Homepage Kosten finanzieren lassen

Warum eine Förderung mit „Digital Jetzt“ gerade für kleine Unternehmen Sinn macht, ist durch die teilweise hohen Kosten einer professionellen Homepage zu erklären. Die Kosten für die Erstellung einer Homepage können je nach Umfang und Anforderungen variieren. Es gibt verschiedene Faktoren, die den Preis beeinflussen, darunter das Design, die Funktionalitäten, die Anzahl der Seiten und die Integration von speziellen Features. Die Bedeutung einer gut gestalteten und funktionalen Website ist zwar nicht zu verachten, sie hat aber eben auch ihren Preis.

Eine Homepage dient als digitale Visitenkarte und kann potenzielle Kunden oder Besucher ansprechen und überzeugen. Angesichts der Relevanz einer professionellen Online-Präsenz bietet die Bundesregierung nun staatliche Förderprogramme an, um Unternehmen finanziell bei der Erstellung oder Aktualisierung ihrer Websites zu unterstützen. Es lohnt sich sehr, die Möglichkeit einer staatlichen Förderung in Betracht zu ziehen, um die Homepage Kosten zu reduzieren und gleichzeitig von den Vorteilen einer modernen und effektiven Website zu profitieren.

Eine gut gestaltete und leicht zugängliche Website kann wiederum langfristig zur Steigerung des Umsatzes und der Sichtbarkeit beitragen.

Förderung Digital Jetzt

Digital Jetzt Förderung Beispiel

Die „Digital Jetzt“ Förderung bietet eine großartige Chance für Unternehmen, eine moderne Website zu entwickeln und online präsent zu sein. So kann zum Beispiel ein kleines lokales Unternehmen, das bisher über keine oder eine veraltete Website verfügt, seine Präsenz im digitalen Raum verbessern. Durch die Förderung könnten die Kosten für die Entwicklung und Gestaltung einer benutzerfreundlichen Website teilweise oder sogar vollständig abgedeckt werden.

Diese neue Website könnte nicht nur als Schaufenster für Produkte oder Dienstleistungen dienen, sondern auch Kunden interaktiv einbinden, beispielsweise durch Online-Bestellungen, Terminvereinbarungen oder Newsletter-Abonnements. Die „Digital Jetzt „Förderung eröffnet dem Unternehmen die Möglichkeit, seine Reichweite zu erweitern, Kunden zu erreichen und letztendlich den Umsatz zu steigern, indem es eine moderne Online-Präsenz aufbaut.

Über Webseiten-Schmied
Jetzt gratis DSGVO Check anfordern!
Folge uns

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Wir melden uns umgehend bei Ihnen

Portfolio Webseiten-Schmied

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Lassen Sie nur noch schnell Ihre E-Mail und Ihre Nummer hier, damit wir Sie kontaktieren können (*Pflichtfeld).

Portfolio Webseiten-Schmied
Cookie Consent mit Real Cookie Banner